Personal Empowerment Program

Personal Empowerment Program (PEP)

 
Bei diesem Empowerment-Training handelt es sich um ein interaktives Trainingsprogramm, speziell für Frauen, um sie gezielt auf individuelle Führungsaufgaben im beruflichen, gesellschaftlichen und privaten Bereich vorzubereiten. In der Schweiz bietet der Verband BPW Switzerland mit seinen Trainerinnen dieses Programm an. 
 
Das Seminar ist modular aufgebaut und vermittelt die Grundlagen für die wichtigsten Fähigkeiten und Kenntnisse, die "Frauen auf Erfolgskurs" benötigen.
 
Ziele des PEP
1. Entwickeln von Führungsqualitäten
2. Verfeinern der Fertigkeiten in Bezug auf Kommunikation, Netzwerken, Verhandeln, Führen von Vorstellungsgesprächen, Umgang mit den Medien
3. Vermitteln von erfolgreichen Strategien, um die eigenen Ziele zu erreichen
4. Entwickeln von Strategien zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung Gestaltungsmöglichkeiten im Gemeinwesen
 

Trainingsinhalte des PEP

  • Vorstellung des internationalen Frauennetzwerkes BPW
  • Verhaltens- und Kommunikationsstile kennenlernen
  • Effektive Teamzusammensetzung
  • Präsentationstechniken ausprobieren
  • Spontan Reden halten
  • Erfolgreich Netzwerken
  • In Vorstellungsgesprächen bestehen
  • Verhandlungsgeschick für den Beruf und andere Gelegenheiten
  • Führungs-Qualitäten entwickeln
  • Parlamentarische Regeln - Meetings und Konferenzen leiten
  • Business-Etikette
  • Politisches Engagement und Lobbyarbeit
  • Ziele, Werte, Visionen - greifen Sie nach den Sternen!
  • Selbstmarketing und Öffentlichkeitsarbeit
Alle Module bauen aufeinander auf. Die Inhalte werden anhand von praktischen Übungen vermittelt. Dazu gehören unter anderem vorbereitete 5-Minuten-Vorträge, Stegreifreden, Elevator Pitch, Teamsitzungen, Rollenspiele, u.v.m.
Die nächsten Termine erfahren Sie bei ingrid.asche@bpw-regensburg.de 
 
 

 
Konzeption & Design: Alexandra Lück | ModX-Redaktionssystem von AXON-E

Kontakt unter

Email: asche.systeam@t-online.de